Tourismus



Die Orte Mörel-Filet und Bister haben 2004 mit der Riederalp zu «Riederalp-Mörel-Tourismus» fusioniert. Zwischen 750 und 2900m erleben Sie bei uns die überwältigende Natur im und ums UNESCO Weltnaturerbe Aletsch. Und am Abend entspannen Sie sich im schweizerisch anerkannten Soleheilbad im Wellnesszentrum im Ortsteil Breiten.

Riederalp Mörel Tourismus Telefon 027/928 60 50 Fax 027/928 60 51
E-Mail Adresse
info@riederalp.ch  
Internet Adresse
http://www.riederalp.ch/
 

 

Cheschtene «Salzgäb«
Die Burgerschaft Mörel hat im Jahre 2003 ein Projekt lanciert, um die Kastanienselve im «Salzgäb» auf einer Fläche von 3,3 ha zu rekultivieren und neu anzupflanzen. Damit soll dieses Kerngebiet und die 17 ha grosse Randzone landwirtschaftlich, landschaftlich und ökologisch als Waldreservat aufgewertet und darüber hinaus auch in Mörel die Kastanie als biologische Frucht neu entdeckt werden. Website: http://www.cheschtene-zunft.ch/